Hilfsnavigation

Geldscheine

Ab sofort werden Fahrzeugflotten inklusive der benötigten Ladeinfrastruktur vom BMVI gefördert. Kommunen sowie kommunale und gewerbliche Unternehmen können bis zum 31.03.2021 über das easyonline Portal einen Antrag an den Projektträger Jülich einreichen.

Es stehen insgesamt 20 Mio. Euro zur Verfügung. Die mögliche Förderquote liegt bei wirtschaftlich tätigen Unternehmen zwischen 40 % und 60 %, im kommunalen Kontext ist eine Förderquote von bis zu 90 % möglich. Pro Antrag ist die Förderung auf maximal 2 Mio. Euro begrenzt.

Weitere Informationen zur Förderung und zum Antragsverfahren erhalten Sie unter 

Elektromobilität - NOW GmbH (now-gmbh.de)

PtJ: Elektrofahrzeuge und Infrastruktur

Ergänzend gibt es ein kostenloses NOW-Online-Seminar „Beschaffung von batterieelektrischen Fahrzeugen und Ladeinfrastruktur“ am Donnerstag, den 18. Februar 2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr.

Hier finden Sie den Link zur Anmeldung: https://www.now-gmbh.de/aktuelles/veranstaltungen/now-online-seminar-beschaffung-von-battrieelektrischen-fahrzeugen-und-ladeinfrastruktur/

Ansprechpartnerin

Frau  Susanne Münster
Stabsfunktion 1.8 Verkehrsmanagement
Verkehrsmanagerin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

Telefon: 08151 148-325
Fax: 08151 148-11 325
E-Mail: verkehrsmanagement@LRA-starnberg.de
Raum: 293