Seiteninhalt

Wie voll ist der Bus? - Neue Piktogramme in der elektronischen Fahrplanauskunft des MVV

Viele Fahrgäste der Regionalbusse wollen wissen, wie voll ihr Bus sein wird. Die neue Auslastungsprognose des MVV macht dies nun möglich. Übersichtliche Piktogramme geben je Linie und Haltestelle Auskunft über das erwartete Fahrgastaufkommen einer Fahrt. Voraussetzung ist, dass der Bus bereits mit einem automatischen Fahrgastzählsystem ausgestattet ist. Im Landkreis Starnberg ist das System ab sofort in einigen Bussen im Einsatz. 

Informationen darüber, ob der Bus pünktlich ist oder um wie viele Minuten er sich möglicherweise verspätet, kennen Nutzer der MVV-Auskunftssysteme bereits. Nun kommt eine neue Anzeige dazu. Direkt neben der gewünschten Fahrt zeigt die elektronische Fahrplanauskunft des MVV an, ob auf der Fahrt mit einer geringen, einen mittleren oder eine hohen Fahrgastnutzung zu rechnen ist. Möglich macht diese Information das in einigen Fahrzeugen der Expressbuslinie X920 und der Linien 921, 923, 924, 928 und 950 eingebaute automatische Fahrgastzählsystem.

„Das MVV-Kundenbarometer zeigt uns immer wieder, wie wichtig es den Fahrgästen gerade in der Corona-Zeit ist, ausreichend Platz in den Fahrzeugen zu haben. Mit der Auslastungsprognose für künftige Fahrten ermöglichen wir es den Fahrgästen, diesen Aspekt in die Reise- oder Fahrtenplanung miteinzubeziehen“, so Landrat Stefan Frey. „Die neue Funktion soll dazu beitragen, dass sich unsere Fahrgäste auch weiterhin sicher in den MVV-Regionalbussen fühlen können.“

Mit diesem System kann jedoch nicht nur schnell und auf breiter Basis die Frage beantwortet werden, wie viele Fahrgäste einzelne MVV-Regionalbuslinien nutzen. Vielmehr dienen die fortlaufend gewonnenen Daten auch der zukünftigen Verkehrsplanung. Engpässe auf einzelnen Fahrten können erkannt und angepasst werden.

Im gesamten MVV-Gebiet wurden schon mehr als 50 Busse auf rund 30 Linien in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen, Freising, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg mit dem neuen System ausgestattet. Bei mehr als 6.500 Fahrten wird die prognostizierte Auslastung der Busse bereits dargestellt. Bis 2024 wird der neue Service stufenweise ausgebaut und dann bei allen Regionalbuslinien im Landkreis digital abrufbar sein.

Zuständige Stelle

BürgerService
Fachbereich 10

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148 - 148
08151 148 - 160
buergerservice@LRA-Starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/10

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im Fachbereich BürgerService:

Mo., Di., Do. 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi. 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Bitte beachten Sie, vorab einen Termin zu vereinbaren!
Kontaktdaten unserer Fachbereiche und Ansprechpartner

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Wie bekomme ich eine KFZ-Zulassung / einen Führerschein?

Online-Terminvereinbarung


» Online Zulassungsbehörde

Folgende Dienstleistungen können Sie online mit einfacher Anmeldung (ohne neuen Personalausweis) erledigen:

  • Fahrzeug zulassen
  • Fahrzeug abmelden

Online Zulassungsbehörde


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche