Seiteninhalt

Vizeweltmeisterin Kira Weidle erhält Landkreismedaille

Landrat Stefan Frey überreichte Kira Weidle heute im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Landratsamt die silberne Landkreismedaille. Die Starnbergerin gewann im Februar bei den Skiweltmeisterschaften in Cortina d‘Ampezzo die Silbermedaille in der Abfahrt. „Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns, das wir eine so begabte und leidenschaftliche Sportlerin in unserem Landkreis haben“, freut sich Landrat Stefan Frey.

Kira Weidle sorgte mit ihrer Silbermedaille für die erste deutsche WM-Medaille bei einer Frauen-Abfahrt seit Maria Höfl-Riesch 2013. „Dank Opa Fritz, der Sie als Kind bereits in die Skiwelt eingeführt hat, dank Ihrer Eltern, die Sie und Ihren Bruder in Ihrem Vorhaben unterstützt haben, durch das Engagement Ihrer Mutter als Vorstand im Skiclub und natürlich durch den Glauben Ihrer Trainer, und zu guter Letzt auch durch Ihren Ehrgeiz haben Sie es erreicht, Vizeweltmeisterin zu werden. All das hat Sie zu dem Menschen gemacht, der Sie heute sind. Dafür möchten wir Ihnen allen unseren größten Respekt aussprechen“, so Landrat Frey in seiner Laudatio. Im Alter von drei Jahren stand Weidle das erste Mal auf Skiern. „Wieviel Fleiß und Durchhaltevermögen es Sie gekostet hat, heute diesen Gewinn in der Hand zu halten, können wir nur erahnen“, so Frey weiter.

Bereits 2015 gewannen Kira Weidle die Deutschen Junioren-Meisterschaften in der Abfahrt und im Super-G. Außerdem erlangte sie in der Saison 2015/2016 die Abfahrtswertung im Europacup. Ihr erstes Rennen im Weltcup bestritt sie am 9. Januar 2016 in Altenmarkt-Zauchensee. Beim 64. Kandahar-Rennen im Rahmen des alpinen Skiweltcups in Garmisch-Partenkirchen belegte Kira Weidle im Super-G am 22. Januar 2017 den 17. Rang und war damit in diesem Rennen die bestplatzierte deutsche Rennläuferin. 2017 ging sie erstmals bei den alpinen Skiweltmeisterschaften in St. Moritz in der Schweiz an den Start. Bei der Juniorenweltmeisterschaft 2017 in Åre gewann sie die Bronzemedaille in der Abfahrt.

Im Jahr 2018 konnte Kira Weidle sich mit zwei Top 10 Ergebnissen im Weltcup etablieren. Bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang fuhr sie in der Abfahrt auf den 11. Platz. Ihre erste Weltcup-Podestplatzierung erzielte Kira  Weidle am 30. November 2018 als Dritte der Abfahrt von Lake Louise. Ein weiterer dritter Platz folgte am 27. Januar 2019 in Garmisch-Partenkirchen. Beim ersten Abfahrtstraining in Val-d'Isère in der Saison 2020/21 zog sich Kira Weidle eine Bänderverletzung am linken Daumengelenk zu, der einen operativen Eingriff erforderte. Während sie sich in der ersten Abfahrt auf Rang elf klassieren konnten, landete sie in der zweiten Abfahrt auf Rang fünf. Der bislang größte Erfolg ihrer Karriere stellte sich im Februar 2021, bei der Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo, ein. Nach einem 19. Platz im Super-G sicherte sich Kira Weidle in der Abfahrt die Silbermedaille hinter der Schweizerin Corinne Suter.

Zuständige Stelle

BürgerService
Fachbereich 10

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148 - 148
08151 148 - 160
buergerservice@LRA-Starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/10

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im Fachbereich BürgerService:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 12 Uhr


Coronavirus
Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung für besonders dringliche Anliegen.
Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und Nachweis zur Terminvereinbarung. Kein Zutritt für Begleitpersonen.

Kontaktdaten unserer Fachbereiche und Ansprechpartner.


Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Wie bekomme ich eine KFZ-Zulassung / einen Führerschein?

Online-Terminvereinbarung


» Online Zulassungsbehörde

Folgende Dienstleistungen können Sie online mit einfacher Anmeldung (ohne neuen Personalausweis) erledigen:

  • Fahrzeug zulassen
  • Fahrzeug abmelden

Online Zulassungsbehörde


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche