Seiteninhalt

Luftballon-Spickern mit Landrat Stefan Frey

Am gestrigen Donnerstag gab es außergewöhnlichen Besuch für die Kinder im Jugendbergheim Dr.-Max-Irlinger in Unterammergau. Landrat Stefan Frey reiste an um mit den Kindern auf der Hütte, die dem Landkreis Starnberg gehört, ein paar spaßige Stunden zu verbringen und sich bei den ehrenamtlichen BetreuerInnen für ihre Arbeit zu bedanken. Als Überraschung hatte er Eis im Gepäck.

Der Besuch war eine Premiere für Landrat Stefan Frey, nach dem wegen der Coronapandemie im vergangenen Jahr keine Ferien auf der Hütte möglich waren. „Die gemütliche Hütte ist ein Glücksfall für den Landkreis Starnberg, vor allem aber für unsere Kinder. Es gibt viele, für die ein Urlaub oder unbeschwerte Ferien sonst nicht möglich wären“, betont Frey.

Bei angenehm sommerlichen Temperaturen geht es kunterbunt vor der beliebten Dr.-Max-Irlinger-Hütte in Unterammergau zu. Einige Kinder spielen Tischtennis, andere knüpfen konzentriert Armbänder, während um sie herum ein Wettrennen mit Bobby Cars stattfindet. 25 Kinder aus dem Landkreis Starnberg im Alter von acht bis zehn Jahren verbringen mit sieben BetreuerInnen eine erlebnisreiche Woche in den Ammergauer Alpen.

Starnbergs Landrat Stefan Frey kam aber nicht alleine. Auch sein Garmischer Amtskollege Anton Speer und Unterammergaus Bürgermeister Robert Stumpfecker waren mit dabei. Traditionsgemäß musste das vorbereitete Weißwurstfrühstück erst verdient werden. Die Erwachsenen traten in drei Wettbewerben gegen die Kinder an. Nach dem Spickern auf Luftballons, dem Leiter-Golf und dem besonders beliebten Wasserbomben-Zielwerfen konnten sich die Erwachsenen hauchdünn als Sieger behaupten. „Dass ich gleich noch mit einer Urkunde in der Hüttenolympiade ausgezeichnet werde, hat mich riesig gefreut“; so Landrat Frey. „Ich werde versuchen, unsere Platzierung im kommenden Jahr zu verteidigen“, kündigte Frey an. Als Dank für den tollen Vormittag spendieren die Landräte eine Runde Eis für alle.

Das Treffen in Unterammergau wird alljährlich auch genutzt, um die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen und der Gemeinde Unterammergau in den Fokus zu rücken. Immerhin liegt die Starnberger Hütte quasi in landkreisfremdem Gebiet. Das bedeutet, alle Maßnahmen rund um die Hütte, wie beispielsweise der bauliche Unterhalt, werden in enger Abstimmung mit den dort zuständigen Behörden besprochen und abgestimmt.

Das heutige Jugendbergheim wurde nach dem ehemaligen Landrat des Landkreises Starnberg, Dr. Max Irlinger, benannt. Die Hütte war früher eine Schleifmühle für Wetzsteine. Im Jahre 1954 wurde die Schleifmühle dann zur Jugendberghütte für die ersten Kinderferienwochen baulich umfunktioniert.
Der Landkreis Starnberg, zunächst Pächter, kaufte schließlich die Berghütte. Die Eröffnungsfeier fand nach einer Grundrenovierung am 1. August 1989 statt. Seither bietet das Haus ein gemütliches Hütten-Ambiente. Optimal für selbstversorgende Kinder- und Jugendferien. Auch die Umgebung kann mit Naturschönheit überzeugen. Das Gebäude liegt in nächster Nähe der Scherenauer Laine, einem Gebirgsbach mit kleinen Wasserfällen. Um das Haus herum finden sich eine Tischtennisplatte sowie eine Terrasse mit Grill. Darüber hinaus steht den Kindern noch eine angrenzende Wiese für Fußball und andere Spiele zur Verfügung.

Dank eines umfassenden Hygieneschutzkonzeptes konnten in der zweiten Ferienwoche 25 Kinder im landkreiseigenen Bergheim in Unterammergau Urlaub machen.

Zuständige Stelle

BürgerService
Fachbereich 10

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148 - 148
08151 148 - 160
buergerservice@LRA-Starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/10

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im Fachbereich BürgerService:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 12 Uhr


Coronavirus
Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung für besonders dringliche Anliegen.
Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und Nachweis zur Terminvereinbarung. Kein Zutritt für Begleitpersonen.

Kontaktdaten unserer Fachbereiche und Ansprechpartner.


Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Wie bekomme ich eine KFZ-Zulassung / einen Führerschein?

Online-Terminvereinbarung


» Online Zulassungsbehörde

Folgende Dienstleistungen können Sie online mit einfacher Anmeldung (ohne neuen Personalausweis) erledigen:

  • Fahrzeug zulassen
  • Fahrzeug abmelden

Online Zulassungsbehörde


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche