Seiteninhalt

Die Eingliederung beziehungsweise Wiedereingliederung psychisch kranker Menschen in den Arbeitsbereich stellt eine große Herausforderung dar. Das vorrangige Ziel ist die Integration in Rehabilitationsmaßnahmen sowie Arbeitsmöglichkeiten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Hierzu stehen die allgemeinen Hilfen auf dem Arbeitsmarkt durch die Agentur für Arbeit und die AGAS Arbeitsgemeinschaft für die Grundsicherung von Arbeitssuchenden im Landkreis Starnberg zur Verfügung.

Benötigen diese Personen jedoch Arbeitsplätze unter geschützten Bedingungen, stehen Integrationsfachdienste beratend, begleitend und unter stützend zur Seite. Es gibt aber auch die Möglichkeit, in speziellen Abteilungen von Werk stätten für Menschen mit Behinderung, die Arbeitsfähigkeit zu verbessern oder wiederherzustellen.

 

 

(3 Adressen)


Agentur für Arbeit Starnberg
Hanfelder Straße 15b
82319  Starnberg
Telefon: 0 81 51 2 71 00
Fax: 08151 271 033
E-Mail: starnberg@arbeitsagentur.de
Internet: www.arbeitsagentur.de/


ifd Weilheim
Mittlerer Graben 9
82362  Weilheim
Telefon: 0881 / 92 57 34 -0
Fax: 0881 / 92 57 34 -29
E-Mail: weilheim@integrationsfachdienst-oberbayern.de
Internet: http://www.integrationsfachdienst.de/de/ifd-bayern/ifd-oberbayern/ifd-weilheim.html


IWL -Werkstätten für behinderte Menschen gGmbH
Öffnungszeiten: Mo - Do 8.00 - 16.00 Uhr und Fr 8.00 -13.00 Uhr
Traubinger Straße 23
82346  Andechs-Machtlfing
Telefon: 08157 93 14-0
Fax: 08157 43 38
E-Mail: machtlfing@iwl-ggmbh.de
Internet: http://www.iwl-ggmbh.de/


 

Zuständige Stelle

Gesundheitliche Beratung und Gesundheitshilfe
Team 322

Dampfschiffstraße 2 a
82319 Starnberg

08151 148-900
08151 148-999
gesundheitsamt@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/322

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Gesundheitswesen:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 12 Uhr

Der Fachbereich Gesundheitswesen befindet sich in der Außenstelle Dampfschiffstr. 2a.


Coronavirus
Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung für besonders dringliche Anliegen.
Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und Nachweis zur Terminvereinbarung. Kein Zutritt für Begleitpersonen.

Kontaktdaten unserer Fachbereiche und Ansprechpartner.



Aktuelle Presseinformation: Landratsamt kehrt ab 1. Oktober zu gewohnten Öffnungszeiten zurück -Terminvereinbarung bleibt bestehen

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche