Seiteninhalt
Carl-Orff-Grundschule Andechs
Ludwig-Prockl-Weg 4
82346Andechs

Telefon: 08152 8119
Fax: 08152 40922
E-Mail: sekretariat@carlorffschule.de
Internet: www.carlorffschule.de

Schulprofil:

  • Allgemeine Angaben zur Schule:

    Name der Schulleitung: Barbara Pfaffinger

    Anzahl der Schülerinnen und Schüler: 170

  • Schulmotto / Leitbild der Schule:

    Schule leben und erleben - Die Andechser Carl-Orff-GS fühlt sich dem schöpferischen Erbe ihres großen Namensgeber stets verpflichtet. Sie will ein Ort des erfüllten und freudigen Lernens und Zusammenlebens sein. Darunter verstehen wir: Unsere SchülerInnen lernen mit Freude und Anstrengungsbereitschaft in einem freundliche gestalteten Lernort, der für sie Lebensraum und Lernstätte gleichermaßen ist. Sie fühlen sich für die Gemeinschaft mitverantwortlich. Unsere LehrerInnen wecken und erhalten Interessen, schaffen Grundlagen, fördern und fordern individuell und stärken durch musikalisch-künstlerisches Tun die Persönlichkeit unserer Schulkinder. Unsere Schuleltern nehmen aktiv und kompetent ihre Mitsprachemöglichkeit wahr und sind für uns wichtige Lern- und Erziehungspartner. Vertrauen, Respekt und Wertschätzung sind die Grundlage unserer Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb unserer Schulfamilie. Wir sind offen für Neues und erhalten bewährte Traditionen. Um unser Ziel zu verwirklichen, pflegen wir vielfältige außerschulische Beziehungen.

  • Zusammenarbeit mit anderen Schulen:

    Welche Schulen? Volksschule Dießen; diverse Schulen im Landkreis; Grundschule Amras/Innsbruck; Jan-Amos-Comeniusschule Pasing; Franziskusschule Starnberg; Grundschule Kamnik/Slowenien

    Art der Zusammenarbeit? Musikprojekte; Lehrer- und Elternfortbildung; gemeinsame geschichtliche Vergangenheit; Inklusion; Montessori-Unterricht; Brieffreundschaften mit Schulen aus dem europäischen Ausland; gemeinsame Schullandheimaufenthalte und Ausflüge; Hospitation

  • Zusammenarbeit mit anderen sozialen Einrichtungen:

    Welche soziale Einrichtung? Fachbereich Jugend und Sport; Kinder-, Jugend- und Familienberatungsstelle; Heckscherklinik München; Mobiler sozialpäd. Dienst/MSD

    Art der Zusammenarbeit? Einzelförderung; Therapien; sozialpäd. Hort; Erziehungshilfe

  • Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen:

    Welches Unternehmen? Bäckerei Benedikter; Molkerei Scheitz; Klosterbrauerei Andechs; Kloster Andechs; Sparkasse; VR Bank Andechs

    Art der Zusammenarbeit? Besuch beim Bäcker; Von der Milch zum Käse; Besuch in der Flaschenabfüllanlage, Nutzung von Konferenzräumen, Klosterführungen; Förderung des Umweltschutzes; internationaler Malwettbewerb

  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Experten oder Vereinen:

    Welcher Experte / Verein?Klasse 2000; Musikschule Dorff-Werkstatt; «Orff in Andechs«; Bund Naturschutz Wartaweil; Mobile Umweltschule; Forstamt; Max-Planck-Institut Seewiesen; Seniorenheim «Haus Erling«; bildende Künstler der nächsten Umgebung; Lernort Ammersee; Kath. Bücherei Andechs

    Art der Zusammenarbeit? Gesundheitsfürsorge, Sucht-/Gewaltvorbeugung; Musikprojekte; Chorgesang; Instrumentenkunde; Festspielbesuch; Umweltthemen; Musikprojekte, Kunstprojekte; monatlicher Besuch mit Buchausleihe

  • Beteiligung an sozialen Projekten:

    Welche Projekte? Geschenk mit Herz; Indienhilfe Herrsching; Benefizaktionen zugunsten Menschen in Not

    Art der Zusammenarbeit? Weihnachtspäckchen packen für Kinder in Not; Fair-Trade-Produkte; Vorträge; Geldspenden durch sportliche Aktionen

  • Inklusion:

    Gesamte Schule ist barrierefrei zugänglich: ja

  • Aktuell gibt es Schüler/innen mit sonderpädagogischem Bedarf:

    Körperliche und motorische Entwicklung: ja

    Seh- und /oder Hörentwicklung: ja

    Emotionale Entwicklung: ja

  • Welche besonderen Angebote gibt es für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf (z.B. Schulbegleiter):

    Konsequente Zusammenarbeit mit MSD, Schulpsychologin und Schulberaterin; differenzierte Lernangebote; intensive Elternberatung

  • Bildungs- und Erziehungsangebote mit Eltern:

    regelmäßige Elternabende: ja

    Elternabende in Kooperation mit externen Partnern: ja

    Welche Partner? Welche Themen? Außerschulische Experten zu Themen wie «Medienkonsum«, «Sexuelle Gewalt«, «Gewaltfreie Kommunikation« etc.

    Möglichkeit der Elternmitarbeit an der Schule: ja

    Art der Mitarbeit? Aktive Mitarbeit und Mitsprache in den Elterngremien, Klassenelternsprecher, Elternbeirat und Förderverein - nicht nur zum Zwecke des Kuchenbackens - z. B. Verhaltenskriterien erstellen «Busregeln für Alle«, Einladung von Referenten zu aktuellen Schulthemen, Benefizaktionen, Mitarbeit bei Projekten, Eltern als Experten im Unterricht etc.

  • Betreuungsangebot der Schule

    Frühbetreuung der Schule: ja

  • Sonstige Besonderheiten und zusätzliche Angebote der Schule:

    «Erweiterter Musikunterricht«: eine Stunde mehr Musik für jede Klasse, Pflege bayerischer Mundart in Wort, Musik und Brauchtum, aktive Sinnesschulung in div. freiwilligen Arbeitsgemeinschaften (Hören, Kunst, Europa), häufiger Besuch außerschulischer Lernorte, «Lernen lernen«, «Klasse 2000«: Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltprävention, «Voll in Form« und «Schulfruchtprogramm«; jährliche Projektwochen, Autorenlesung; Theaterbesuch; Gesundes Frühstück; Tutorensystem: Drittklässler übernehmen Partnerschaft für die ABC-Schützen; nach Möglichkeit mehrmalige Schullandaufenthalte; Hospitation von LehrerInnen aus dem Ausland ect.




Zuständige Stelle

Web-Service
Stabsstelle 1.4 E-Government, Controlling und Web-Service

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-815 (Web-Service Zentrale)
08151 148-11364
web-service@lra-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 - 14 Uhr
  • Freitag: 7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten