Seiteninhalt

Tagespflege


Hinweis zur aktuellen Situation: Zugang ins Landratsamt weiterhin nur nach Terminvereinbarung

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wie wir aufgrund des aktuellen Ausbruchsgeschehens im Landkreis derzeit erleben müssen, ist Corona noch lange nicht überstanden. Es gilt nach wie vor achtsam zu sein und zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Wir bitten Sie im Rahmen unserer Öffnungszeiten vorab Termine zu vereinbaren (Online-Termine KFZ-Zulassung & Führerschein, telefonisch oder per E-Mail beim jeweiligen Ansprechpartner) und zu prüfen, ob eine Vorsprache in der Behörde wirklich nötig ist, oder ob das Anliegen nicht telefonisch oder per Mail erledigt werden kann. Für Anliegen, die eine persönliche Vorsprache erfordern, werden jetzt in gewohntem Umfang wieder Termine vergeben. Die Ansprechpartner der Fachbereiche finden Sie unter » Ansprechpartner.
Als verantwortungsbewusste Behörde, steht der Schutz der Mitarbeiter sowie Kunden für das Landratsamt an erster Stelle. Sie werden daher gebeten, nur mit Mund-Nasen-Bedeckung zu ihren Terminen zu erscheinen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme!

Ergebnisse der Befragungen 2015

Fachberatung Kindertagespflege

Die Fachberatung Kindertagespflege im Landratsamt Starnberg, Fachbereich Jugend und Sport

ist zuständig für die

  • Auswahl von Kindertagespflegepersonen
  • Vermittlung von Kindertagespflegestellen
  • Begleitung und Beratung der Kindertagespflegepersonen
  • Begleitung und Beratung von Eltern und Kind vor und während eines Kindertagespflegeverhältnisses

Tagesmütter und Tagesväter gesucht

Der Fachbereich Jugend und Sport sucht engagierte Tagesmütter und Tagesväter, die

  • Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben und
  • ihnen Zeit widmen und Interesse entgegenbringen
  • über genügend Raum verfügen, um ein oder mehrere Kinder zu betreuen
  • Kinder entwicklungsangemessen bilden und erziehen
  • Kooperationsbereitschaft und Fähigkeiten besitzen um mit den Eltern zum Wohle des Kindes bestmöglich zusammen zu arbeiten
  • bereit sind Verantwortung zu übernehmen und Kinder in einer sensiblen Phase ihres Lebens zu begleiten

Vermittlung von Tagesmüttern / Tageseltern

Der Fachbereich Jugend und Sport bietet Vermittlung von Tagesmüttern / Tageseltern

Fachliche Beratung bei

  • der Vorbereitung
  • der Beendigung und
  • Schwierigkeiten während der Tagespflege

Der Fachbereich Jugend und Sport informiert über:

  • Erteilung einer Pflegeerlaubnis
  • Qualifikations- und - Fortbildungsmöglichkeiten

Er berät bei Abschluss eines

  • Tagespflegevertrages und in
  • Fragen der finanziellen Förderung

Er gibt Tipps zu

  • Pflichtversicherungen und - Zuschüssen zur Alterssicherung

Tagesmütter/Tagesväter

betreuen Kinder, deren Eltern berufstätig sind oder aus anderen Gründen die Betreuung der Kinder nicht leisten können. Die Pflegeperson bekommt ein Entgelt für die Versorgung des Kindes.

Eltern

suchen eine flexible Kinderbetreuung: z.B.

  • stundenweise
  • ganztags oder
  • für die ganze Woche

Elterninformation:

Elternanschreiben Eingewöhnung

Infoschreiben Eltern

Information Betreuungsgeld bei Kindertagespflege:

Bayerisches Betreuungsgeld - Änderungsmitteilung

Information zum Vollzug des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG)

Formulare und Dokumente






Wie beantragen Eltern für ihr Kind die Kostenübernahme für die Förderung in Kindertagespflege?

Sie haben bereits eine qualifizierte Tagespflegeperson gefunden oder können die Vermittlung über den Fachbereich Kinder, Jugend und Familie in Anspruch nehmen. Ansprechpartner sind Frau Gemander, Tel.: 08151 148-430 und Frau Mayer, Tel.: 08151 148-484.

-      Sie können, nach Absprache mit der Tagespflegeperson, die Kostenübernahme einkommensunabhängig beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie beantragen.

Folgender Antragsvordruck ist notwendig:

  • „Tagespflegevereinbarung für die Förderung von Kindern in Kindertagespflege“

 

Bei Bedarf kann die Kostenbeitragspflicht einkommensabhängig geprüft werden:

  • „Antrag auf Reduzierung bzw. Erlass des Kostenbeitrages der Kindertagespflege“

Die Unterlagen finden Sie auf der Homepage unter
http://www.lk-starnberg.de/kindertagespflege

Die Unterlagen können Ihnen auch mit der Post geschickt werden. Ansprechpartnerin ist Frau Heinbücher
Tel.: 08151 148-634 Mo., Di., Do., Fr. jeweils vormittags).

 

-      Die Tagespflegevereinbarung und ggf. der Antrag auf Erlass bzw. Reduzierung des Kostenbeitrages (beide im Original) sollten sorgfältig ausgefüllt und mit den notwendigen Nachweisen ca. 6 - 8 Wochen vor Beginn beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie eingereicht werden.
Frist beachten!

-      Nach Prüfung der Unterlagen und Entscheidung erhalten Sie und die Tagespflegeperson den Bewilligungsbescheid und ggf. den Bescheid über den zu zahlenden Kostenbeitrag bzw. Freistellung. Die Tagespflegevereinbarung wird jeweils in Kopie mitgeschickt.

-      Änderungen in der laufenden Tagespflege sind über das Formular „Änderungsbuchung einer Kindertagespflege“ zu beantragen.


Druckversion für diesen Text:
Ablauf eines Antrags auf Kostenübernahme für Kindertagespflege
[PDF, 48 kB]

Weitere Informationen im Internet

Gut aufbereitete inhaltliche Informationen zur Tagespflege erhalten Sie an folgenden Stellen im Internet:

Bayerisches Landesjugendamt

Eltern im Netz

Zuständige Stelle

Ambulante Hilfen
Team 231

Moosstraße 18 b
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-496
08151 148-535
ambulante-hilfen@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 – 18 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 – 14 Uhr
  • Freitag: 7.30 – 16 Uhr

Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung!

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche