Seiteninhalt

EU-Badegewässer - Weßlinger See, Ostufer

Legende Aktuelle Meßergebnisse
EU-Badegewässer - Weßlinger See, Ostufer

Beschreibung des Badesees

Der Weßlinger See hat eine Länge von 700 m, eine Breite von 240 m und eine Tiefe von 12 m. Der See-rundweg ist ca. 3 km lang. Der Weßlinger See ist der kleinste See im Landkreis Starnberg. Er besitzt keine natürlichen Zu- oder Abflüsse. Vor Jahren drohte die Wasserqualität umzukippen, dank einer Tiefenwasserbelüftung hat sich die Wasserqualität aber inzwischen deutlich verbessert.

Beschreibung der Badestelle

Als Badegelände befindet sich am Nordostufer ein kleinerer Wiesenstreifen mit Bäumen, der im Sommer sehr stark frequentiert ist. Parkplätze gibt es nur wenige. Ein Kiosk sowie Toiletten sind vorhanden.

Geografische Karte der Badestelle EU-Badegewässer - Weßlinger See, Ostufer


Webcams im Landkreis Starnberg Live-Bilder der Seen: Webcams im Landkreis Starnberg

Ergebnisse der Badesaison 2022

Legende Legende
Datum: Wassertemperatur IEnterokokken
(Anzahl in 100 ml)
Escherichia coli
(Anzahl in 100 ml)
Bewertung
Vorsaisonprobe
02.05.2022 12,9 °C < 10 10 ohne Beanstandung
Saisonproben
23.05.2022 22,5 °C < 10 < 10 ohne Beanstandung
20.06.2022 25,5 °C < 10 < 10 ohne Beanstandung
Nächste geplante Messung der Wasserqualität: Ende Juli 2022

Badegewässerprofil gemäß § 6 der Bayerischen Badegewässerverordnung

Badegewässerprofil Weßlinger See
Format: PDF, 205 kB  » barrierearmes Dokument gemäß PDF/UA-Standard

EU - Einstufung der Badegewässerqualität

Eine Einstufung nach EU-Badegewässerrichtlinie wird unter Durchführung einer speziellen Konformitätsberechnung vorgenommen.
Hierzu werden alle Messwerte der letzten vier Jahre herangezogen. Bei neugemeldeten oder nach Sanierungsmaßnahmen wieder zugelassenen EU-Badeplätzen kann eine Berechnung auch für einen Zeitraum von weniger als vier Jahren durchgeführt werden, doch müssen mindestens sechzehn Proben vorliegen.

Aktuelle EU - Einstufung der Badegewässerqualität

Ausgezeichnete Badegewässerqualität Berücksichtigter Zeitraum für die Berechnung: 2018 | 2019 | 2020 | 2021

Einstufung des Badegewässers in den vergangenen Jahren

Durch die Konformitätsberechnung sind die ehemaligen jährlichen Einstufungen abgelöst worden.
Bei Interesse an den jahresbezogenen Einstufungen können Sie sich auf folgender Internetseite informieren:

» Internetseite der European Environment Agency (EEA)

Weitere Informationen

Kontakt zu Ihren Ansprechpartnern: Infektions- und Umwelthygiene,

PDF-Dokument Entnahmestellen für Wasserproben Weßlinger See (3,2 MB, PDF)

Legende

Parameter

Wert pro 100 ml

Bewertung

Escherichia coli

(bis) ≤ 1.800

ohne Beanstandung

Intestinale Enterokokken

(bis) ≤ 700

ohne Beanstandung

Ein Badeverbot wird ausgesprochen, wenn bei der Badegewässerüberwachung für den Parameter Escherichia coli ein Einzelwert von mehr als 1.800 oder für den Parameter Intestinale Enterokokken ein Einzelwert von mehr als 700 festgestellt wird und eine unverzüglich veranlasste Kontrolluntersuchung eine Überschreitung der oben angegebenen Werte bestätigt.

Das Badeverbot wird örtlich durch Schilder im Bereich der Badestelle bekannt gemacht.
Die Aufhebung eines Badeverbots erfolgt, wenn weitere Untersuchungen zeigen, dass die o.g. Einzelwerte wieder unterschritten werden.

Zuständige Stelle

Infektions- und Umwelthygiene
Team 321

Dampfschiffstraße 2 a
82319 Starnberg

08151 148-77900
08151 148-11999
gesundheitsamt@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/321

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Gesundheitswesen:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Der BürgerService öffnet abweichend von den o.g. Öffnungszeiten morgens bereits ab 7.00 Uhr.

Zugang ins Landratsamt nur mit Terminbestätigung!
Bitte bringen Sie die ausgedruckte oder digitale Terminbestätigung, sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Zu allen persönlichen Terminen empfehlen wir eine Maske zu tragen und ausreichend Abstand zu halten.

Kontaktdaten
 unserer Fachbereiche und Ansprechpartner

Der Fachbereich Gesundheitswesen befindet sich in der Außenstelle Dampfschiffstr. 2a.

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche und eingeschränkte Öffnungszeiten