Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Geldscheine

7. Förderung von Freizeiten und Erholungsmaßnahmen


Formblatt  Förderung: 7. Freizeiten und Erholungsmaßnahmen [PDF: 59 KB]

Formblatt

Förderung: Teilnehmerliste zur Maßnahme [PDF: 121 KB]

 

7.1    Zweck der Förderung
Freizeitmaßnahmen sollen den TeilnehmerInnen ein gemeinsames Erleben von Sport, Spiel und Geselligkeit sowie soziale Erfahrungen ermöglichen und den schonenden Umgang mit Natur und Umwelt fördern. Sie sollen außerdem den Interessen der jungen Menschen entsprechen, werden von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet. Somit befähigen sie zur Selbstbestimmung und zur gesellschaftlichen Mitverantwortung und regen zum sozialen Engagement an.

7.2    Gegenstand der Förderung
Gefördert werden mehrtägige Freizeitmaßnahmen sowie Tagesfahrten, die dem Zweck der Förderung entsprechen.

7.3    Fördervoraussetzungen
•    Die Maßnahmen müssen dem Zweck und Gegenstand der Förderrichtlinien entsprechen.
•    Kinder und Jugendliche sollen aktiv an der Vorbereitung und Durchführung der Maßnahme beteiligt sein.
•    Freizeitmaßnahmen müssen mindestens eine Übernachtung beinhalten und sollen höchstens 14 Tage dauern. An- und Abreise gelten als ein Tag, wenn die Maßnahme nach 10.00 Uhr am Anreisetag beginnt und vor 17.00 Uhr am Abreisetag beendet ist.
•    Die TeilnehmerInnen dürfen grundsätzlich nicht jünger als sechs Jahre und nicht älter als 26 Jahre sein.
•    Die TeilnehmerInnenzahl beträgt mindestens sechs Personen; gerechnet ohne JugendleiterInnen.
•    Von sechs bis zehn TeilnehmerInnen müssen mindestens zwei BetreuerInnen zur Verfügung stehen; pro sechs weiteren TeilnehmerInnen soll mindestens eine weitere Betreuungskraft zur Verfügung stehen.
•    Die TeilnehmerInnen sollen grundsätzlich an der gesamten Maßnahme teilnehmen.

7.3.1    Fördereinschränkungen
Eine Förderung ist nicht möglich:

•    bei Maßnahmen, die überwiegend dem spezifischen Verbandszweck dienen (z. B. sportliche Wettkämpfe, Turniere, Trainingsaufenthalte, öffentliche Auftritte von Chören, Trachtengruppen, Exerzitien usw.),
•    für die Teilnahme von Einzelpersonen, die nicht im Landkreis wohnen.

7.4    Höhe der Förderung
Die Höhe der Förderung beträgt:

•    5 € pro Tag und TeilnehmerIn (aus dem Landkreis Starnberg),
•    7 € pro Tag für zuschussfähige BetreuerInnen ab 16 Jahre ohne gültige Juleica,
•    10 € pro Tag für zuschussfähige BetreuerInnen ab 16 Jahre mit gültiger Juleica.

Bei sechs bis zehn TeilnehmerInnen sind maximal zwei BetreuerInnen zuschussfähig; pro sechs weiteren TeilnehmerInnen ist jeweils maximal ein(e) BetreuerIn zuschussfähig.

Pro Maßnahme wird maximal ein Zuschuss von 1500 € gewährt.

7.5    Verfahren
7.5.1    Antragstellung
Die Anträge sind mittels des Formblatts (www.jugend-starnberg.de) mit folgenden Unterlagen einzureichen:

•    Ausschreibung der Freizeitmaßnahme,
•    Fachbericht mit kurzer Darstellung der Zielgruppe, der Ziele, der angewandten Methoden, des tatsächlichen Programmablaufs, des erzielten Erfolgs, der Teilnehmerzahl und der Verwendung der Mittel,
•    Teilnehmerliste im Original (Name, Wohnort, Alter, Unterschrift); die BetreuerInnen müssen eigens gekennzeichnet sein,
•    Kopie der gültigen Juleicas der BetreuerInnen.

7.5.2    Antragsfrist
Der Antrag muss spätestens acht Wochen nach Beendigung der Freizeitmaßnahme gestellt sein.

 

Formblatt

Förderung: 7. Freizeiten und Erholungsmaßnahmen [PDF: 59 KB]

Formblatt

Förderung: Teilnehmerliste zur Maßnahme [PDF: 121 KB]


Ansprechpartner

Herr Sebastian Matook

Team 241 Jugendarbeit
Teamleiter, Kreisjugendpfleger
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-378
Fax: 08151 148-207
E-Mail: sebastian.matook@LRA-Starnberg.de
Raum: 258 b

Ins Adressbuch exportieren

Jugendarbeit, Erziehungsberatung und Sport

Fachbereich 24
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-261
Fax: 08151 148-535
E-Mail: jugend-sport@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: www.lk-starnberg.de
Raum: 243
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?