Seiteninhalt

Archivwesen



Hinweis: Landratsamt schließt Haus – Zugang nur noch nach Terminvereinbarung.
Ministerpräsident Markus Söder hat am 16.03.2020 um 10 Uhr den Katastrophenfall für Bayern ausgerufen. Grund ist die Dynamik, die die Corona-Epidemie aufgenommen hat. Zum Schutz der Mitarbeiter, der Besucher und auch zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes wird das Landratsamt Starnberg ab sofort geschlossen. Ein Zugang ist nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine werden nur für Fälle vergeben, die eine persönliche Vorsprache erfordern. Terminvereinbarungen sind per Telefon oder E-Mail zu treffen. Die Ansprechpartner der Fachbereiche finden Sie unter » Ansprechpartner. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit.

Die Bürger werden um Verständnis und Rücksichtnahme gebeten. Der aktuelle Katastrophenfall gebietet es, alle öffentlichen Kontakte auszudünnen und das öffentliche Leben zu verlangsamen.


 

Archive im Landkreis Starnberg

Nach dem Bayerischen Archivgesetz ist es Pflichtaufgabe der Kommunen, für die Archivierung ihrer Unterlagen Sorge zu tragen.
Sie haben die für den laufenden Dienstbetrieb entbehrlichen, jedoch archivwürdigen Unterlagen zu archivieren.
Archivierung umfasst die Aufgabe, das Archivgut zu erfassen, zu erschließen, nutzbar zu machen und auszuwerten.
Das Archivgut sichert dabei nicht nur die Kontinuität der Verwaltung, sondern dient auch als unverzichtbare und unersetzliche Grundlage für die Erforschung der Vergangenheit.

Auf der Webseite der Archive und Historiker finden Sie alles wissenwerte über die Archive im Landkreis Starnberg.
Link zur Homepage: www.arhista.de


Kreisarchivpfleger

 
Aufgabe des Kreisarchivpflegers ist es, die Gemeinden in allen Fragen des kommunalen Archivwesens zu beraten und zu unterstützen.
Er besucht die Gemeinden in regelmäßigen Abständen und inspiziert das Archiv und die Registratur.

Zu seinen Aufgaben gehört es aber auch die Zusammenarbeit unter den Archivaren zu fördern und die Gemeindearchive zu vernetzen.
Eine weitere Aufgabe besteht darin, den Archivaren durch Fachbesprechungen und Fortbildungsveranstaltungen Hilfestellungen zu geben. Schließlich geht es auch darum, dass durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit die Aufgabe und Bedeutung der gemeindlichen Archive in der Bevölkerung bekannt wird.

Die Arbeit der Archivare und Ortsgeschichtsforscher sind eng miteinander verbunden. Der Kreisarchivpfleger hält deshalb auch Verbindungen zu den Historikern und Heimatpflegern aufrecht und sichert den Kontakt zu den Arbeitskreisen, Vereinen und Gesellschaften, die sich der Ortsgeschichtsforschung widmen.

Weitere Informationen zum Kreisarchivpfleger auf der Webseite der Archive und Historiker.

 


Zuständige Stelle

Kommunalwesen
Fachbereich 20

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-278
08151 148-11278
kommunalwesen@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten


Coronavirus
Das Landratsamt ist derzeit geschlossen!

» Zugang nur nach Terminvereinbarung!

Information Kontaktdaten unserer Fachbereiche finden Sie unter Ansprechpartner.

Kontaktformular

 

» Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Presseinformation:
Landratsamt Starnberg derzeit geschlossen - Zugang nur noch nach Terminvereinbarung



» Weitere Öffnungszeiten