Hilfsnavigation

Volltextsuche

GIS

Feuerwehr / Kreisbrandrat


Hinweis zur aktuellen Situation: Zugang ins Landratsamt nur nach Terminvereinbarung
Liebe Besucherinnen und Besucher,
die allgemeinen Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus und die Reaktion unserer Regierung durch die aktuelle Notbekanntmachung des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ermöglichen uns den schrittweisen Einstieg zurück in Richtung eines Regelbetriebs. Wir möchten als verantwortungsbewusste Behörde unter Berücksichtigung des Schutzes unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Kundinnen und Kunden den Blick weiter nach vorne richten und uns an die allgemeine Vorgehensweise und Entwicklung anpassen.

Termine werden für Anliegen vergeben, die eine persönliche Vorsprache erfordern. Wir bitten Sie, ab sofort nur noch mit Mund-Nasen-Bedeckung zu Ihren Terminen zu erscheinen. Sollten Sie keine entsprechende Bedeckung zur Verfügung haben, werden Sie an der Information am Haupteingang des Landratsamtes mit einer einfachen Maske ausgestattet.

Für alle sonstigen Anliegen bitten wir Sie, wie auch von der Bayrischen Staatsregierung empfohlen, den persönlichen Kontakt weiterhin einzuschränken und Anfragen telefonisch oder per Mail an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stellen. Die Ansprechpartner der Fachbereiche finden Sie unter » Ansprechpartner.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme!


 

Hinweis:
diese Seite beschreibt Anwendungsfälle für das Geographische Landkreis Informationssystem Starnberg (GeoLIS).
Weitere allgemeine Fach-Informationen zum Thema Feuerwehr erhalten Sie auf » folgender Seite.


Feuerwehreinsatzplanung

Die Geo-Anwendung GeoLIS.Feuerwehreinsatzplanung enthält den für die Feuerwehreinsatzkräfte konzipierten und in enger Abstimmung mit der Kreisbrandinspektion Starnberg und dem Kreisbrandmeister im Landratsamt Starnberg entwickelten Einsatzplan für den Kreuzlinger Forst (Bereitstellungsräume, Treffpunkte, Besondere Hinweispunkte, Befahrbarkeit der Straßeninfrastruktur, …).

Neben diesen speziellen Themen enthält sie weitere Infrastruktureinrichtungen wie zum Beispiel Alarmzonen, Feuerwehrgerätehäuser, Trinkwasserschutzgebiete, Überschwemmungsgebiete und Wasserstands-Messpegel.

In der Anwendung ist auch die Hochwassermodellberechnung für die Herrschinger Bucht integriert. Auf der Basis eines eingegebenen Pegelstandes berechnet das Modell die bei diesem Pegelstand vom Hochwasser überfluteten Bereiche in der Herrschinger Bucht.

 
Externer Link: GeoLIS.Feuerwehreinsatzplanung

 

 

Nutzen Sie die GeoLIS-Karten auf iPhones, iPads, Macs und Android-Geräten

ArcGIS-App


Mehr Karten aus diesem Themenbereich gibt es im Geo-Inhaltsverzeichnis unter Feuerwehr / Kreisbrandrat.

 

 

Feuerwehrzufahrten

Für die Unterstützung von Einsätzen der Feuerwehr sind Zufahrtsmöglichkeiten zu den Seen im Fünf-Seen-Land von Bedeutung. mehr ...

Feuerwehrzufahrt StarnbergerSee 

 

 

Alarmzonen

In der Alarmierungsbekanntmachung (Gesetz) wird gefordert, das nächste geeignete Einsatzmittel zu alarmieren und, dass die Ortsfeuerwehr immer mit zu alarmieren ist. Die Alarmzonen definieren, welche Feuerwehr nach dieser gesetzlichen Anforderung im Einsatzfall zuständig ist. Denn sie legen das jeweilige Einsatzgebiet der Ortsfeuerwehr fest, um das nächste geeignete Einsatzmittel/Fahrzeug berechnen zu können.

Die Alarmzonen sind in der GeoLIS-Anwendung Feuerwehreinsatzplanung dargestellt.

Externer Link: GeoLIS.Feuerwehreinsatzplanung

 

Feuerwehrgerätehaus

Das Feuerwehrgerätehaus ist ein Gebäude für die Unterkunft der Feuerwehr in einem Ort. Es dient unter anderem zur Aufbewahrung von Geräten, zur Unterstellung von Fahrzeugen und zur Schulung der Feuerwehrangehörigen. Neben Einsatzfahrzeugen sind in ihm Aufenthalts- und Sanitärräume für die Mannschaft sowie Verwaltungsbereiche und Werkstätten untergebracht. mehr ...

Im GeoLIS sind die Standorte aller Feuerwehrgerätehäuser eingezeichnet. Von diesen Standorten aus ist in der Feuerwehrgerätehaus und Aktionsradien
[PDF, 5,8 MB]
zusätzlich ein Aktionsradius in 500m Schritten bis zu einer Entfernung von 2,5km eingezeichnet.

Feuerwehrgerätehaus Aktionsradien

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner für fachliche Informationen zur Feuerwehreinsatzplanung:
Herr  Ralf Purkart
08151 148-443
sicherheit-ordnung@LRA-starnberg.de

Herr Purkart

Fachbereich 34 Öffentliche Sicherheit und Ordnung
Strandbadstr. 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-443
Fax: 08151 148-11443
E-Mail: sicherheit-ordnung@LRA-starnberg.de
Raum: 141
Ins Adressbuch exportieren
Ansprechpartner für das Geographische Landkreis Informationssystem Starnberg:
Herr  Mario Kala
08151 148-815
geolis@LRA-starnberg.de
Stabsstelle 1.4 E-Government, Controlling, Web- und Geo-Service
Geo-Service
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-815  (Zentrale Rufnummer Geo-Service)
Fax: 08151 148-11364
E-Mail: geolis@LRA-starnberg.de
Raum: 263 a
Ins Adressbuch exportieren

Zuständige Stelle

Geo-Service
Stabsstelle 1.4 E-Government, Controlling und Web-Service

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-815 (Geo-Service Zentrale Rufnummer)
08151 148-11364
geolis@lra-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten


Coronavirus
Zugang ins Landratsamt nur nach Terminvereinbarung!

Information Kontaktdaten unserer Fachbereiche finden Sie unter Ansprechpartner.

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Wie bekomme ich eine KFZ-Zulassung / einen Führerschein?

» Terminvereinbarung KFZ-Zulassung / Führerschein

Online-Terminvereinbarung

 

» Online Zulassungsbehörde

Folgende Dienstleistungen können Sie online mit einfacher Anmeldung (ohne neuen Personalausweis) erledigen:

  • Fahrzeug zulassen
  • Fahrzeug abmelden

Online Zulassungsbehörde



» Weitere Öffnungszeiten