Seiteninhalt

Wahlen / Kommunalwesen


Hinweis: Landratsamt schließt Haus – Zugang nur noch nach Terminvereinbarung.
Ministerpräsident Markus Söder hat am 16.03.2020 um 10 Uhr den Katastrophenfall für Bayern ausgerufen. Grund ist die Dynamik, die die Corona-Epidemie aufgenommen hat. Zum Schutz der Mitarbeiter, der Besucher und auch zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes wird das Landratsamt Starnberg ab sofort geschlossen. Ein Zugang ist nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine werden nur für Fälle vergeben, die eine persönliche Vorsprache erfordern. Terminvereinbarungen sind per Telefon oder E-Mail zu treffen. Die Ansprechpartner der Fachbereiche finden Sie unter » Ansprechpartner. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit.

Die Bürger werden um Verständnis und Rücksichtnahme gebeten. Der aktuelle Katastrophenfall gebietet es, alle öffentlichen Kontakte auszudünnen und das öffentliche Leben zu verlangsamen.


 

Kommunalwahlen 2014

» Wahl des Landrats im Landkreis Starnberg

zu allen Ergebnissen

Landratswahl 2014 (Schnellmeldung) - Kartendarstellung der Wahlergebnisse in den Gemeinden
[PDF, 2,6 MB]

Karte der Wahlergebnisse 2014
© Geobasisdaten - Bayerische Vermessungsverwaltung (www.geodaten.bayern.de) 

Bundestagswahl 2013

Kommunalwahlen 2008

» Wahl der Bürgermeister in den Gemeinden im Landkreis Starnberg

Die politische Landkarte färbt die Gemeinden mit der Farbe der Partei ein, die den Bürgermeister oder die Bürgermeisterin stellt. Darüber hinaus sind die prozentualen Stimmenanteile in der Karte eingetragen.
Die Auswertung beruht auf den vorläufigen Ergebnissen auf der Grundlage der Schnellmeldungen vom 02.03.2008 sowie den vorläufigen Ergebnissen der Stichwahl auf der Grundlage der Schnellmeldungen vom 16.03.2008.

Bürgermeisterwahlen bei den Kommunalwahlen 2008 in den Gemeinden im Landkreis Starnberg Kommunalwahl 2008 Bürgermeister Schnellmeldung
[PDF, 584 kB]

Kommunalwahl 2008 Bürgermeister Gemeinden Starnberg

 

 

 

Tiefenbegrenzung

Bei der Ermittlung des Erschließungsbeitrages, der bei der erstmaligen Herstellung einer Verkehrsanlage (Straße, Weg, Platz) anfällt, wird oftmals die Tiefenbegrenzung herangezogen.

Die Tiefenbegrenzung beschreibt eine Tiefenbegrenzungslinie, die im senkrechten Abstand zu der Grundstücksgrenze verläuft, auf die sich die maßgebliche Tiefe bezieht. Wenn diese Grundstücksgrenze, z.B. die gemeinsame Grenze eines Grundstücks mit einer Anbaustraße, eine Gerade ist, bildet auch die Tiefenbegrenzung eine dazu parallel verlaufende, gerade Linie. Falls es sich um eine Kurve handelt, folgt ihrem Verlauf auch die Tiefenbegrenzungslinie.

Im GeoLIS wird die Tiefenbegrenzung mit Hilfe von Vermessungs- und Konstruktionswerkzeugen berechnet. Aus dieser Linie und der Lage des Flurstücks wird die für den Beitrag relevante Teilfläche des Grundstücks ermittelt und in Karten für die Beitragsbescheide dokumentiert.

Zuständige Stelle

Geo-Service
Stabsstelle 1.4 E-Government, Controlling und Web-Service

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-815 (Geo-Service Zentrale Rufnummer)
08151 148-11364
geolis@lra-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten


Coronavirus
Das Landratsamt ist derzeit geschlossen!

» Zugang nur nach Terminvereinbarung!

Information Kontaktdaten unserer Fachbereiche finden Sie unter Ansprechpartner.

Kontaktformular

 

» Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Presseinformation:
Landratsamt Starnberg derzeit geschlossen - Zugang nur noch nach Terminvereinbarung



» Weitere Öffnungszeiten