Seiteninhalt

Objekte der Wasserversorgung und -gewinnung



Hinweis zur aktuellen Situation: Zugang ins Landratsamt weiterhin nur nach Terminvereinbarung

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wie wir aufgrund des aktuellen Ausbruchsgeschehens im Landkreis derzeit erleben müssen, ist Corona noch lange nicht überstanden. Es gilt nach wie vor achtsam zu sein und zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Wir bitten Sie im Rahmen unserer Öffnungszeiten vorab Termine zu vereinbaren (Online-Termine KFZ-Zulassung & Führerschein, telefonisch oder per E-Mail beim jeweiligen Ansprechpartner) und zu prüfen, ob eine Vorsprache in der Behörde wirklich nötig ist, oder ob das Anliegen nicht telefonisch oder per Mail erledigt werden kann. Für Anliegen, die eine persönliche Vorsprache erfordern, werden jetzt in gewohntem Umfang wieder Termine vergeben. Die Ansprechpartner der Fachbereiche finden Sie unter » Ansprechpartner.
Als verantwortungsbewusste Behörde, steht der Schutz der Mitarbeiter sowie Kunden für das Landratsamt an erster Stelle. Sie werden daher gebeten, nur mit Mund-Nasen-Bedeckung zu ihren Terminen zu erscheinen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme!

Zu den im GeoLIS dargestellten Objekten der Wasserversorgungs- und Wassergewinnungsanlagen gehören Brunnen, Quellfassungen, Oberflächenwasserentnahmestellen, Messstellen der Wasserversorgungsanlagen (sonstige Messstellen) und Grundwassermessstellen.

Die Objekte sind im GeoLIS in der Gruppe "Wasserrecht" dem Thema "Brunnen" zugeordnet.

Diese wasserwirtschaftlichen Daten sind dem zentralen Informationssystem der Wasserwirtschaftsämter (WWA), dem sogenannten Informationssystem Wasserwirtschaft (INFO-Was) entnommen. Damit bietet das GeoLIS einen Zugriff auf die amtliche und für viele Verwaltungen maßgebende Datenbasis der Wasserwirtschaftsverwaltung. Zu diesen Verwaltungen sind vor allem die Wasserwirtschaftsämter (WWA), das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), die Gesundheitsämter und das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) zu nennen.

Die Objekte besitzen neben der räumlichen Verortung folgende Sachinformationen: Objektkennzahl (OKZ), Lagekoordinaten, Name und die Typ-Nummer. Die OKZ ist eine 13 stellige Ziffer und dient der eindeutigen Identifizierung der Mess- und Probenahmestelle. Die ersten 4 Ziffern definieren die Objektart. Die 5. bis 8. Ziffer stellen die Nummer der Topographischen Karte (DTK 25) dar, auf der das Objekt räumlich liegt. Die Ziffern 9 bis 13 ergeben eine laufende Nummer, die das EDV System der Wasserwirtschaft automatisch generiert. Die 4 stellige Objektart entspricht folgenden Objekten: 4110 Brunnen, 4120 Quellfassungen, 4130 Oberflächenwasserentnahmen, 1131 Grundwassermessstellen, 1131 Quellen ungenutzt, 1230 Messstellen der Wasserversorgungsanlagen (sonstige Messstellen).

Objekte Wasserversorgung und -gewinnung

 

 


Zuständige Stelle

Geo-Service
Stabsfunktion 1.4

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-815 (Geo-Service Zentrale Rufnummer)
08151 148-11364
geolis@lra-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 – 18 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 – 14 Uhr
  • Freitag: 7.30 – 16 Uhr

Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung!

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche