Seiteninhalt

1. Landkreislauf am 19. Oktober 1985 von Starnberg nach Gauting



Hinweis: Landratsamt schließt Haus – Zugang nur noch nach Terminvereinbarung.
Ministerpräsident Markus Söder hat am 16.03.2020 um 10 Uhr den Katastrophenfall für Bayern ausgerufen. Grund ist die Dynamik, die die Corona-Epidemie aufgenommen hat. Zum Schutz der Mitarbeiter, der Besucher und auch zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes wird das Landratsamt Starnberg ab sofort geschlossen. Ein Zugang ist nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine werden nur für Fälle vergeben, die eine persönliche Vorsprache erfordern. Terminvereinbarungen sind per Telefon oder E-Mail zu treffen. Die Ansprechpartner der Fachbereiche finden Sie unter » Ansprechpartner. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit.

Die Bürger werden um Verständnis und Rücksichtnahme gebeten. Der aktuelle Katastrophenfall gebietet es, alle öffentlichen Kontakte auszudünnen und das öffentliche Leben zu verlangsamen.


 

Die Anregung, auch bei uns einen "Landkreislauf" durchzuführen, kam im Frühjahr 1984 von Bernhard Frühauf. Beispiele gab es aus den Kreisen Roth und Augsburg, die auf dem Höhepunkt der Trimm-Trab-Bewegung mit großem Erfolg Streckenläufe organisiert hatten, um das Zusammengehörigkeitsgefühl in ihren mit der kommunalen Gebietsreform neu gebildeten Landkreisen zu fördern.

Um genauere Informationen zu bekommen, fuhren am 3.Juli 1984 Heinz Biersack (TSV Feldafing, damals Lehrreferent im BLSV-Sportkreis Starnberg) und Bernhard Frühauf (Leiter des Amtes für Jugend und Sport) nach Augsburg. Resümee: Das können wir auch!
Es folgten weitere Vorbesprechungen und eine Umfrage bei allen Vereinen. 28 Rückmeldungen kamen, 16 davon waren positiv. Auf die Frage nach dem gewünschten Termin, entschied sich die Mehrheit für den 19.Oktober.

Ab März 1985 begann die Detailplanung: Strecken wurden fest gelegt, Gemeinden und Sparkassen um Unterstützung gebeten, Landrat Dr. Widmann erklärte sich bereit, die Bezeichnung "Landkreislauf" zu genehmigen und die Schirmherrschaft zu übernehmen - aber nur, wenn der zweite Lauf im südlichen Kreisgebiet stattfinden würde. Auch die Presse nahm sich der Sache an, die Vorberichte steigerten das allgemeine Interesse
Am 14.Mai trafen sich alle, die für die Organisation wichtig waren: Vertreter von Polizei, Rotem Kreuz, Technischem Hilfswerk, BLSV und Landratsamt. Zuvor (am 3.Mai) hatten bereits einige Mannschaftsführer die Strecken mit dem Rad abgefahren.
Da die Streckenführung über 44,4 km durch den gesamten nördlichen Landkreis ging, war das größte Problem der Transport der Läufer zu und von den 9 Wechselstellen. Das THW erklärte sich bereit, einen Bus-Pendelbetrieb vom Sportgelände des SV Söcking aus einzurichten, ein genauestens ausgetüftelter Fahrplan wurde erstellt.

Schließlich fehlte nur noch eins - die Erlaubnis der Straßenverkehrsbehörde. Sie erfolgte erst 10 Tage vor dem Lauf, enthielt 14 mehr oder weniger strenge Auflagen und einen Gebührenbescheid über 25 Mark. Am 15.10. fand beim TSV Gauting die abschließende Mannschaftsführer-Besprechung statt. 47 Laufteams hatten gemeldet, 16 allein aus Gauting. Schließlich blieben 41 Mannschaften übrig. Sie wurden von Landrat Widmann und Bürgermeister Thallmair am 19.10. pünktlich um 12 Uhr vor dem alten Landratsamt am Vogelanger auf die Strecke geschickt.

Der Tag selbst war nicht gerade freundlich. Der Nebel wollte nicht weichen und die Läufer waren froh, dass das Rote Kreuz an den Wechselstellen Zelte aufgestellt hatte, in denen es heißen Tee und Wolldecken gab. Als sich dann Teilnehmer und Helfer am späten Nachmittag in der Turnhalle des TSV Gauting zur Abschlussfeier wieder trafen, waren sich alle einig: Nächstes Jahr sind wir wieder dabei !!

 

 


Zuständige Stelle

Jugendarbeit
Team 241

Nepomukweg 19
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-378
08151 148-207
jugend@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten


Coronavirus
Das Landratsamt ist derzeit geschlossen!

» Zugang nur nach Terminvereinbarung!

Information Kontaktdaten unserer Fachbereiche finden Sie unter Ansprechpartner.

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular

Terminvereinbarung KFZ Zulassung:

Für dringende und unaufschiebbare KFZ-Zulassungen wenden Sie sich bitte an:

termin-zulassung@LRA-starnberg.de

» Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Presseinformation:

Landratsamt Starnberg derzeit geschlossen - Zugang nur noch nach Terminvereinbarung



» Weitere Öffnungszeiten