Hilfsnavigation

e-LKW

Bundesprogramm: elektrisch betriebene LKW, BAG


Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat mit der Richtlinie „EEN“ eine Förderung von energieeffizienten und/oder CO2-armen schweren Nutzfahrzeugen in Unternehmen des Güterkraftverkehrs geschaffen.

Gefördert wird die Anschaffung von Lkw und Sattelzugmaschinen mit Elektroantrieb die für den Güterkraftverkehr bestimmt sind und deren zulässiges Gesamtgewicht mindestens 7,5 Tonnen beträgt.
Der Zuschuss für Lkw und Sattelzugmaschinen mit Elektroantrieb bis einschließlich 12 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht beträgt pro Fahrzeug 12 000 Euro, ab 12 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht pro Fahrzeug 40 000 Euro.

Seit Juli 2018 können ganzjährig Förderanträge für eines oder mehrere Fahrzeuge gestellt werden.
Das Förderprogramm ist zunächst bis zum Ende des Jahres 2020 befristet.

Alle nötigen Informationen und Anträge finden Sie unter „Förderungsinformationen für elektrisch betriebene LKW“. 


Ansprechpartnerin

Frau  Susanne Münster

Stabsstelle 3.1 Verkehrsmanagement
Verkehrsmanagerin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-325
Fax: 08151 148-11 325
E-Mail: verkehrsmanagement@LRA-starnberg.de
Raum: 293

Ins Adressbuch exportieren