Seiteninhalt

Beflaggung des Landratsamtes


Das Landratsamt ist eine Behörde mit Doppelcharakter. Es ist teils Landkreisbehörde und gleichzeitig als untere staatliche Verwaltungsbehörde mit staatlichen Aufgaben betraut.
Als ein von Staatsbehörden benutztes Gebäude wird das Landratsamt daher an folgenden Tagen beflaggt: 

 

Neujahr (1. Januar)

Für den am 4. Januar 2018 verstorbenen Bundestägspräsidenten a. D.
Dr. Philipp Jenninger (18. Januar)

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (27. Januar)

Feiertag der Arbeit (1. Mai)

Europatag (9. Mai)

Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes (23. Mai)

Jahrestag des 17. Juni 1953 (17. Juni)

Tag der Heimat (20. Juni)

Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung (24.Juni)

Jahrestag des 20. Juli 1944 (20. Juli)

Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober)

Volkstrauertag (2. Sonntag vor dem 1. Adventssonntag)

Jahrestag des Volksentscheids über die Annahme der Verfassung (1. Dezember)

Darüber hinaus können aufgrund aktueller Ereignisse kurzfristig Beflaggungen angeordnet werden.

Hinweis:  Die Beflaggung staatlicher Dienstgebäude in Bayern ist in der Verwaltungsanordnung über die bayerischen Staatsflaggen und die Dienstflaggen an Kraftfahrzeugen geregelt.

Beflaggung


Zuständige Stelle
Haupt- und Personalverwaltung

Strandbadstr. 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-233
08151 148-303
hauptverwaltung@LRA-starnberg.de

Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Ihre Rückmeldung
Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?














 



Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit der Verarbeitung, Erhebung und Nutzung meiner Daten durch das Landratsamt Starnberg einverstanden.

 

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)